WBV - Das WSH > Baufortschritt >> Kellerwände betoniert !  
WBV Aspach
 

Wengertschützenhäusle(WSH):
Kellerwände des WSH sind betoniert !

Vergangene Woche wurden unter Mithilfe einiger Mitglieder die Kellerwände eingeschalt. Nach dem Stellen der Aussenschalung mit Hilfe des Rückeschleppers von H. Häussermannn,

Wengertschuetzenhaeusle_2163.jpg

wurden die Aussparungen für die Kellerfenster sowie für die Kellertür angebracht. Als auch die Innenschalung stand, konnte vergangenen Samstag betoniert werden.

Wengertschuetzenhaeusle_2222.jpg
Betonieren der Kellerwände

Mit der Betonpumpe ging das diesmal viel leichter und war recht schnell erledigt. Auch war es ein gutes Team das sich zum Arbeiten an der Baustelle eingefunden hat.

Wengertschuetzenhaeusle_2189.jpg
Anbringen der Aussparungen

Danken wollen wir der Bäckerei Übele und „Otto’s Hausmacher“ (Klaus Ebinger) der uns nicht nur sehr gut mit Essen versorgt hat, sondern auch Arbeitseinsatz zeigte.

Ab Mittwoch wollen wir mit dem Ausschalen der Wände beginnen und würden uns über noch zahlreichere Hilfe sehr freuen. Egal um welche Uhrzeit, einfach mal an der Baustelle vorbei schauen und mit anpacken. Es gibt jegliche Art von Tätigkeit.

In den vergangenen zwei Wochen wurde auf der Baustelle des WSH fleißig gearbeitet. Das Einschalen der Kellerwände, sowie das betonieren und ausschalen waren die hauptsächlichen Tätigkeiten, die uns in Atem hielten.
Die gesamte Schalung

Wengertschuetzenhaeusle_PICT0037.jpg

inkl. Mauerstärken und sonstigem Zubehör bekamen wir von der Firma Ernst Gläser in Großaspach gestellt. Hierfür unseren herzlichen Dank.
Danken wollen wir auch der Fa. Murrbeton die uns sehr günstige Konditionen bei der Lieferung des Betons einräumte.

Wengertschuetzenhaeusle_2218.jpg

Am vergangenen Samstag kam auch die Grabenfräse erstmals unter fachmännischer Leitung von Besitzer Thomas Schick zum Einsatz. Somit können sich jetzt jede Menge freiwilliger Helfer melden, die in Zweiergruppen je nach Zeit und Wetterlage selbstständig arbeiten können. Selbstverständlich brauchen sich auch freiwillige Helfer die uns auf der Baustelle unterstützen wollen nicht in Zurückhaltung üben, sondern dürfen uns gerne kontaktieren (Manfred Stadel, Thomas Treusch, Martin Tränkle)

Es gibt Arbeiten in sämtlichen Varianten und somit ist bestimmt für jeden was dabei. Es folgen nun Isolierungsarbeiten am Keller und das verlegen der Drainage. Danach verfüllen des Arbeitsraumes.



Wappen
| zum Seitenanfang | Drucken | SiteMap | Impressum | AGB |

Ladezeit: 0,018s